• 01_Exlabesa_10.10.2019

Nachricht

Nachricht

Einführung von Graphittiegeln

Siliziumkarbid-Graphittiegel

Graphittiegelhaben eine gute Wärmeleitfähigkeit und eine hohe Temperaturbeständigkeit.Bei Hochtemperaturanwendungen ist ihr Wärmeausdehnungskoeffizient gering und sie verfügen über eine gewisse Dehnungsbeständigkeit für schnelles Aufheizen und Abkühlen.Starke Korrosionsbeständigkeit gegenüber sauren und alkalischen Lösungen mit ausgezeichneter chemischer Stabilität.

Eigenschaften von Graphittiegelprodukten
1. Geringe Investition, Graphittiegel sind etwa 40 % günstiger als vergleichbare Öfen.
2. Benutzer müssen den Tiegelofen nicht selbst herstellen, und unsere Geschäftsabteilung bietet einen kompletten Entwurfs- und Produktionssatz.
3. Niedriger Energieverbrauch aufgrund des vernünftigen Designs, der fortschrittlichen Struktur, der neuartigen Materialien und des getesteten Energieverbrauchs von Graphittiegeln im Vergleich zu ähnlichen Öfen desselben Modells.
4. Weniger Umweltverschmutzung, da saubere Energie wie Erdgas oder Flüssiggas als Kraftstoff verwendet werden kann, was zu weniger Umweltverschmutzung führt.
5. Bequeme Bedienung und Steuerung, sofern das Ventil entsprechend der Ofentemperatur eingestellt wird.
6. Die Produktqualität ist hoch und aufgrund der bequemen Bedienung und Steuerung sowie einer guten Betriebsumgebung ist die Produktqualität garantiert.
7. Energie hat ein breites Anwendungsspektrum, das in großem Umfang für Erdgas, Kohlegas, Flüssiggas, Schweröl, Diesel usw. verwendet werden kann. Nach einfacher Umwandlung kann es auch für Kohle und Koks verwendet werden.
8.Der Graphittiegelofen verfügt über ein breites Temperaturspektrum, das geschmolzen, isoliert oder beides zusammen verwendet werden kann.

Technische Leistung des Graphittiegels:

1. Ofentemperaturbereich 300-1000
2. Die Schmelzkapazität des Tiegels (auf Aluminiumbasis) reicht von 30 kg bis 560 kg.
3. Brennstoff- und Wärmeerzeugung: 8600 Kalorien/m Erdgas.
4. Großer Kraftstoffverbrauch für geschmolzenes Aluminium: 0,1 Erdgas pro Kilogramm Aluminium.
5. Schmelzzeit: 35–150 Minuten.

Geeignet zum Schmelzen verschiedener Nichteisenmetalle wie Gold, Silber, Kupfer, Aluminium, Blei, Zink sowie Stahl mit mittlerem Kohlenstoffgehalt und verschiedenen seltenen Metallen.
Physikalische Leistung: Feuerwiderstand ≥ 16500C;Scheinbare Porosität ≤ 30 %;Volumendichte ≥ 1,7 g/cm3;Druckfestigkeit ≥ 8,5 MPa
Chemische Zusammensetzung: C: 20-45 %;SIC: 1–40 %;AL2O3: 2-20 %;SIO2: 3-38 %
Jeder Tiegel repräsentiert 1 Kilogramm geschmolzenes Messing.

Zweck des Graphittiegels:
Ein Graphittiegel ist ein feuerfestes Gefäß aus natürlichem Flockengraphit, Wachsstein, Siliziumkarbid und anderen Rohstoffen, das zum Schmelzen und Gießen von Kupfer, Aluminium, Zink, Blei, Gold, Silber und verschiedenen seltenen Metallen verwendet wird.

Anleitung zur Verwendung von Tiegelprodukten
1. Die Spezifikationsnummer des Tiegels ist die Kapazität von Kupfer (#/kg).
2. Graphittiegel sollten vor Feuchtigkeit geschützt werden und müssen an einem trockenen Ort oder auf einem Holzrahmen gelagert werden.
3. Gehen Sie beim Transport vorsichtig vor und vermeiden Sie strikt Stürze oder Erschütterungen.
4. Vor der Verwendung muss es in der Trocknungsanlage oder im Ofen erhitzt werden, wobei die Temperatur allmählich auf 500 °C ansteigt.
5. Der Tiegel sollte unter der Oberfläche der Ofenöffnung platziert werden, um Verschleiß an der Ofenabdeckung zu vermeiden.
6. Beim Hinzufügen von Materialien sollte die Löslichkeit des Tiegels berücksichtigt werden und es sollte nicht zu viel Material hinzugefügt werden, um eine Ausdehnung des Tiegels zu vermeiden.
7. Das Entladewerkzeug und die Tiegelklemme sollten der Form des Tiegels entsprechen und der mittlere Teil sollte festgeklemmt werden, um lokale Kraftschäden am Tiegel zu vermeiden.
8. Wenn Sie Schlacke und Koks von den Innen- und Außenwänden des Tiegels entfernen, sollten Sie vorsichtig darauf klopfen, um eine Beschädigung des Tiegels zu vermeiden.
9. Zwischen dem Tiegel und der Ofenwand sollte ein angemessener Abstand eingehalten werden und der Tiegel sollte in der Mitte des Ofens platziert werden.
10. Die Verwendung übermäßiger Brennhilfsmittel und Zusatzstoffe verringert die Lebensdauer des Tiegels.
11. Während des Gebrauchs kann das Drehen des Tiegels einmal pro Woche seine Lebensdauer verlängern.
12. Vermeiden Sie, dass starke Oxidationsflammen direkt auf die Seiten und den Boden des Tiegels sprühen.


Zeitpunkt der Veröffentlichung: 06.09.2023